Tel. 0049 (0)2151-820200Nauenweg 55, 47805 KrefeldMo-Fr 9:00-18:00 Sa 9:00-13:00 UhrSchnellversand bis 14 Uhr
de en WorldLanguage
y0675 Empfängerakku 5000 mAh Ni-Mh - 1St.
 
 

ab EUR 64,90


Stück - zzgl. Versandkosten
alle Preisangaben inkl. MwSt


1 2 3 4 5  (
1
)
 
drucken
Config
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 08.12.22 14:00:00 und der Versand erfolgt morgen, den  08 . Dezember 2022
Sanyo


Best. Nr.: y0675
Empfängerakku 5000 mAh Ni-Mh - 1St.


Double-Block Spezialakku, 6 Volt / 5000mAh, mit FG oder Universal Stecker.
Abmessungen: ca. 72 x 53 x 29 mm

Stecker:

Universal

FG


Speziell auf den hohen Strombedarf in FG 4WD Fahrzeugen ausgelegter NiMh-Akku. Passend für die originale Akkuhalterung. Auch passend für FG Evo Modelle sowie Competition Modelle.

Die Sanyo eneloop-Zelle beseitigt das lästige Problem, daß ein geladener Akku oft schon nach einer Woche Lagerung enorm an Kapazität verloren hat. Auch sind bei den bisher üblichen Akkus die Unterschiede zwischen den einzelnen Zellen eines Packs manchmal erheblich, was der Lebensdauer und der Leistung abträglich ist.
Die Sanyo eneloop-Zelle hat gegenüber normalen NiMh-Zellen eine etwas geringere Kapazität und einen etwas höheren Preis, man erhält dafür im Gegenzug aber deutliche Vorteile.
Bei der seit kurzem lieferbaren verbesserten Ausführung der seit 2005 am Markt befindlichen und allseits hochgelobten eneloop-Zelle ist die Selbstentladung für im Modellbau relevante Zeiträume quasi nicht mehr existent. Man könnte die Zellen problemlos zu Sylvester laden und an Weihnachten einsetzen, ohne einen nennenswerten Kapazitätsverlust zu bemerken.
Sanyo eneloop-Zellen zeigen eine erheblich verringerte Neigung zum Ausfall einzelner Zellen innerhalb eines Akkupacks. Selbst nach Jahren differieren eneloop-Zellen meist nur um wenige Prozent.

Auch die Spannungslage der Zellen ist etwas höher, als bei normalen NiMh-Zellen, sodaß unter Last mehr Volt zur Verfügung stehen.
Speziell beim Einsatz in Großmodellen, die üblicherweise mit extrem starken Servos betrieben werden müssen, eine ganz besonders Wichtige Eigenschaft!
Zum Laden werden ganz normal die Ladegeräte benutzt, die auch bisher für NiMh-Zellen geeignet waren.

- Nennkapazität: 2500 mAh
- Maximale Zahl der Ladezyklen: 500
- Selbstentladung: 25% nach 1 Jahr

Die alten eneloop-Zellen sind mit der Bezeichnung HR-3UTG (AA) versehen, die verbesserte eneloop mit der Bezeichnung HR-


Config
Stecker
  • • y0675/01 FG Stecker
  • • y0675/02 Universal Stecker
mehr ...

HT-Kontaktformular


Ihr Name:
Ihre eMail-Adresse:
Ihre Frage:

Deine E-Mail Adresse wird niemals veröffentlicht!

Datenschutzverordnung
 
Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden