Tel. 0049 (0)2151-820200Nauenweg 55, 47805 KrefeldMo-Fr 9:00-18:00 Sa 9:00-13:00 UhrSchnellversand bis 14 Uhr
de en WorldLanguage
LOS05020T1/BEAST Losi DBXL-E 2.0 4WD 12S Brushless RTR Vorbestellung
G U ⨵
 

ab EUR 1.549,90


Stück - zzgl. Versandkosten
alle Preisangaben inkl. MwSt 19%


1 2 3 4 5
 
 drucken
Config
Vorbestellung
Vorbestellung


Vorbestellung!

Nach neuster Information durch den Hersteller Losi/Horizon wird die nächste Lieferung des Losi DBXL-E 2.0 ca. 23. April erwartet.

Mit ziemlicher Sicherheit wird auch die 3. Lieferung vom Hersteller Losi / Horizon nicht für alle, zu diesem zeitpunkt bereits vorbestellten Modelle ausreichen.

Aktuell haben wir natürlich auch schon etliche Vorbestellungen für den DBXL-E 2.0 vorliegen und bieten hier die Möglichkeit einer Vorbestellung mittels 100,00 EUR Anzahlung. Aus der uns für dem 23. April von Losi zugesagtem Stückzahl haben wir noch einige Modelle verfügbar. Die Auslieferung erfolgt in der Reihenfolge der geleisteten Anzahlungen/Bestellungen.

Unser Onlineshop weist Ihnen am Ende die Summe von 100,- EUR aus, den wir dann natürlich bei der Auslieferung des Modells vom Gesamtbetrag abziehen werden.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben sollten, so helfen wir gerne.



Beast Edition:

Standard equipment: Beast Edition:
Motor: 780kV 620kV
ESC: 160 Ampere 300 Ampere
S-Power: 8S 12S


Der originale DBXL-E schlug wie kaum ein anderer in den Markt ein, da er sowohl Scale-Basher als auch -Enthusiasten ansprach. Das agile Handling, Speed und Langlebigkeit haben ihm zu großer Beliebtheit verholfen. Jetzt baut der Losi® DBXL-E 2.0 weiter auf diesem legendären Status auf! Losi ist weltweit bekannt für seine Präsenz auf dem 1/5-Verbrenner-Markt, insbesondere mit dem 5IVE-T 2.0. Der DBXL-E 2.0 ist sauberer und benutzerfreundlicher, verfügt aber über eine Leistung und Geschwindigkeit, die die Konkurrenz hinter sich lässt. Der Wüsten-Buggy ist in jeder Umgebung zu Hause, egal ob sandig oder asphaltiert, nass oder trocken.

Er verfügt über einen Allradantrieb mit größeren 5-mm-Drive-Pins um die volle Leistung auf den Boden zu bringen. Der Fahrer erhält die volle Kontrolle über den DX2E Active ™ -Sender, einem Spektrum SR6100AT 6-Kanal-AVC®-Telemetrie-Empfänger und maßstabsgetreuen Maxxis Creepy Crawler LT-Reifen. Dieser Desert-Buggy bietet alle technischen Vorteile, die Fahrer sich vorstellen können. Abgerundet wird der DBXL-E 2.0 durch eine vom Rennsport inspirierte Lackierung mit Losi Motiven für den echten Offroad-Look.



Die volle Freiheit der AVC®-Technologie



Das eingebaute AVC®-Traktionskontrollsystem (Active Vehicle Control®) des Empfängers arbeitet hinter den Kulissen und nimmt Hunderte von Gas- und Lenkkorrekturen pro Sekunde vor, sodass mehr Leistung des Motors in ballistische Geschwindigkeit und Beschleunigung umgewandelt wird, anstatt nur Dreck fliegen zu lassen. Das zum Patent angemeldete AVC-System bietet eine Leistungsstufe, die bei keinem Fahrzeug eines anderen Herstellers als Horizon Hobby zu finden ist. Wie bei der Traktionskontrolle in deinem großen Auo kannst du das System im Handumdrehen aktivieren oder deaktivieren und das Stabilitätsniveau an die Fahrbedingungen anpassen. Jedes RC-Fahrzeug kann schnell fahren, aber mit AVC bist du einfach schneller und hast dabei unter allen Fahrbedingungen die optimale Fahrstabilität.


Features

  • ZTW BEAST Pro 300A 12S Regler
  • ZTW BEAST Brushless Motor 620 kV
  • Spektrum DX2E Active ™ Fernsteuersystem mit AVC® und neuem SR6100AT Empfänger
  • Spektrum S906 1/5-Metallgetriebeservo
  • Wasserdichte Komponenten
  • Aluminium-Stoßdämpfer
  • Aluminium Mittel-Diff-Cup
  • Neues RC-Fach für die Verwendung mit einem oder zwei Lenkservos
  • Neuer Hochleistungsantriebsstrang mit 5-mm-Drive-Pins
  • Neue, für das Elektro-Chassis spezifische Streben für erhöhte Haltbarkeit und Festigkeit
  • Angepasste Innenraum abdeckung
  • Spezieller Motorhalter
  • Angepasstes Reglerpodest
  • Beast Dekorsatz
  • Neue ESC-Halterung
  • Pinned Center Outdrive Cups
  • Neue Getriebe für verbesserte Kraft und Stabilität des Antriebsstrangs
  • Neues Lenkgetriebe und Servo-Saver-Design
  • Aktualisierte vordere und hintere Bulkheads
  • Maxxis Creepy Crawler LT-Reifen
  • Am Motorsport orientiertes Losi und Fox Shox Dekor
  • Lasergeätzte FOX-Logo-Stoßdämpferkappen
  • Auf dem Dach montierte LED-Leiste




Bei voller Ausnutzung der für einen Regler zugelassenen Betriebsspannung besteht besonders bei Großmodellen die Gefahr, daß unter bestimmten Umständen die vom Motor beim Bremsen erzeugten Rückströme den Regler zerstören.
Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung einer mechanischen Bremse (wie bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor) und das Deaktivieren der Bremse in den Einstellungen des Reglers.

Es ist zu beachten, daß ein Rückwärtsfahren dann jedoch nicht mehr möglich ist!


HT-Kontaktformular


Ihr Name:
Ihre eMail-Adresse:
Ihre Frage:

Deine E-Mail Adresse wird niemals veröffentlicht!

Datenschutzverordnung
 
Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden