Tel. 0049 (0)2151-820200Nauenweg 55, 47805 KrefeldMo-Fr 9:00-18:00 Sa 9:00-13:00 UhrSchnellversand bis 15 Uhr
de en WorldLanguage
Tipps & Tricks

Handhabungshinweis zum Start von Großmodellmotoren 23 ccm bis 30 ccm

- zurück

1. Benzin einfüllen
2. Chokeklappe schließen!
Dazu evt. den Luftfilter entfernen, um sich zu überzeugen, ob diese wirklich
geschlosssen ist!
3. Über den Pumpenball am Vergaser Sprit anpumpen bis einige Tropfen zu sehen sind
Achtung: nicht vollpumpen!
4. Sender an
5. Empfänger an
6. Motor starten

Achtung: Sobald eine Zündung erkennbar bzw. hörbar ist, unter keinen Umständen
weiter ziehen, da der Motor dann "versäuft" und dann absolut nicht mehr
anspringt!


7. Also denn, wenn diese Zündung vernehmbar/hörbar ist, sofort Chokeklappe öffnen
8. und jetzt sollte der Motor, spätestens nach 5 bis 6 x ziehen anspringen

Achtung: Hier nicht minutenlang ziehen - es hat keinen Zweck!


Wenn der Motor nicht anspringt:

9. Kerze rausdrehen und prüfen: Die Kerze sollte ohne nennenswerte dunkle-, bzw.
schwarze Ablagerungen sein. evt. mittels Schleifpapier, oder Bürste säubern!
10. Modell "auf den Kopf stellen", d.h. mit geöffnetem Kerzenloch nach unten
einige male am Starter ziehen, damit evt. angesammelter Sprit durch das
Kerzenloch heraus transportiert wird.

und dann wieder bei Punkt 2 beginnen!
Um jedoch sicher zu sein, dass die Kerze in Ordnung ist, evt. mit einer neuen
Kerze, falls verfügbar beginnen.

Grundlegend wichtig ist natürlich auch ein gereinigter und geölter Luftfilter. Achtung!! Nicht zuviel Öl an den Luftfilter weil sonst der Motor keine Luft bekommt! Öl auf Schaumstoff aufragen,einwalgen und danach ausdrücken

Und wenn er dann läuft: viel Spaß mit ihrem Modell wünscht Ihnen

Ihr rc-car-online-team


Bewertungen
4.9 45 Bewerten:


Kommentare
Ihr Name:

Ihre E-Mail Adresse:

Ihr Text:



Rechenergebnis



Teste unser neues Shopdesign