Tel. 0049 (0)2151-820200Nauenweg 55, 47805 KrefeldMo-Fr 9:00-18:00 Sa 9:00-13:00 UhrSchnellversand bis 15 Uhr
de en WorldLanguage
Tipps & Tricks

Austausch der Stifte bei DBXL-Antriebswellen

- zurück

Austausch der Stifte an DBXL-Antriebswellen LOS252001, LOS252021, LOS252019:
  • Madenschraube ganz entfernen
  • Schraubstock soweit öffnen, dass der Stift gerade zwischen die Backen passt
  • Welle auf Schraubstock auflegen, ggf. durch zweite Person halten lassen
  • Stift mit leichten Hammerschlägen unter Zuhilfenahme eines Splintentreibers oder geeignetem, vergleichbarem Werkzeug durchtreiben
  • Falls bei der Montage überreichlich Schraubensicherungsmittel verwendet wurde, kann ein Erwärmen des Wellenendes erforderlich sein. Dabei ist, je nach Schraubensicherungsmittel, ein Wert um 200 - 300°C anzustreben. Das Wellenende darf keinesfalls ausgeglüht werden! Ein ausgeglühter Stift wird sich beim Durchschlagen aufpilzen und das Austreiben sehr erschweren, wenn nicht gar unmöglich machen.
  • Bei der Montage des neuen Stiftes aus dem Set LOS252020 ist darauf zu achten, dass die Flachstelle im Stift unter der Madenschraube zu liegen kommt. Die Madenschraube sollte mit hochfestem Schraubensicherungslack (link) eingesetzt und nur ganz leicht gegen den Stift angezogen werden. Starkes Anziehen setzt den Stift unter Vorspannung und erhöht die Bruchgefahr!


Bewertungen
3.7 3 Bewerten:


Kommentare
Ihr Name:

Ihre E-Mail Adresse:

Ihr Text:



Rechenergebnis



Teste unser neues Shopdesign