Tel. 0049 (0)2151-820200Nauenweg 55, 47805 KrefeldMo-Fr 9:00-18:00 Sa 9:00-13:00 UhrSchnellversand bis 15 Uhr
de en WorldLanguage
Tipps & Tricks

Einstell-Tipps Power Lock Differential Nr. 8605

- zurück

Einstell-Tipps Power Lock Differential Nr. 8605.

  • Sie haben die Möglichkeit die Sperrwirkung mittels unterschiedlichen Rampenwinkel (Steigungen) zu beeinflussen (Pos 1 – niedriges Griplevel der Strecke bis Pos 3 – sehr hohes Griplevel der Strecke).
  • Unterschiedliche Scheibendurchmesser ermöglichen weitere Feinabstimmungen der Sperrwirkung (siehe Reibscheiben Set für das Powerlock Differential).
  • Erstbefüllung des Differentials sollte mit 10ml erfolgen. Nach einer Änderung der Einstellung reichen 7-8ml.
  • Die Ölmenge hat ebenfalls Einfluss auf die Sperrung, je mehr Öl desto mehr wird die Sperrwirkung reduziert (weicheres einsetzen der Sperrung). Jedoch nicht mehr wie 20ml verwenden.
  • Vor dem Öffnen des Differentials, Preloadschraube lösen, damit der Zusammenbau wieder leichter vonstatten geht.
  • Nach dem Zusammenbauen, mit einem Gummihammer leicht auf die Steckachsen schlagen, damit sich alles setzen kann.


Wichtigste Einstellung des Differentials: Die Preloadschraube muss immer leicht angelegt sein (minimale Grundsperrung), d.h. nach den ersten paar Runden bitte Preloadschraube nachdrehen. Liegt die Preloadschraube nicht an, so kann es sein, dass beim Beschleunigen das Fahrzeug schlagartig ausbricht.

Viel Spaß und Erfolg damit - Euer rc-car-online Team

Bewertungen
4.8 6 Bewerten:


Kommentare
Ihr Name:

Ihre E-Mail Adresse:

Ihr Text:



Rechenergebnis



Teste unser neues Shopdesign